Willkommen auf der Webseite von Jopii, einer reinen Hobby-Webseite

About

Auf dieser Webseite präsentiere und veröffentliche ich Artikel und Seiten sowie Links, die in großen Teilen meine Interessen, denen ich in meiner Freizeit nachgehe, widerspiegeln.

In Teilen äußere ich mich auch zu gesellschaftlichen, politischen und tabuisierten Themen. Dabei bin ich stets vorsichtig, um die Ehre und Würde anderer Menschen nicht zu verletzen. Allerdings gibt es verschiedenste Menschengruppen, die im alltäglichen Leben entgegen der gesetzlichen und sozialen Normen handeln. Diese werde ich unter Umständen auch benennen, ohne jedoch einzelne Personen so zu beschreiben, dass daraus die Identität der betroffenen Person ermittelt werden kann. Es sei denn, die betroffene Person ist nachgewiesenermaßen ein Krimineller bzw. Verbrechner.

Diese Webseite verherrlicht weder Gewalt, noch Rassismus, noch Sexismus in grob verletztender Form, noch rechtsradikales Gedankengut. Viel behaupte ich von mir nicht, aber ich behaupte und betone, dass ich ein friedliebender und sozialdenkender Mensch bin. Jedoch lasse ich mir weder auf der Nase herumtanzen noch vorschreiben, was ich zu denken, zu sagen und zu schreiben habe. Wer sich von meinen Äußerungen bedrängt, verletzt und beleidigt fühlt, kann mich gerne über meine Mailadresse kontaktieren. Die Mailadresse wird jeden Tag auf Eingänge kontrolliert.

Meine Bestrebung ist die Darstellung meiner Gedanken und Ideen. Im Moment, und das wird sich so schnell wohl auch nicht ändern, verfolge ich keinerlei finanzielle Interessen. Erschlagende Werbung wird es hier in naher und mittelbarer Zukunft nicht geben. Ich investiere für mein Hobby Geld, ja, aber ich verfolge keinerlei Gewinnstreben über Werbeeinnahmen. Eine Ausnahme könnte das Partnerprogramm von Lima-City werden (Kunde wirbt Kunde). Ob sich meine Einstellung zu Werbung auf der Webseite mal ändern kann oder muss, kann ich derzeit nicht sagen. Solange ich in Lohn und Brot stehe, bleibt es bei der Werbefreiheit.

Auf diesem Webspace habe ich einiges an sogenannten WebApps (WordPress und Co.) installiert. Mit diesen Installationen verbinde ich keinerlei Informationsherausgabe oder Kommunikationsverlangen. Ich teste einfach nur diese Software auf einem vServer, da auf dem lokalen Host zu Hause nicht alles zu 100 % nachstellbar ist.

Personenbezogene oder personenbeziehbare Daten werden von mir nicht bewusst gesammelt oder hinterfragt. Wer mir eine Mail schreiben will, der macht das ohne Zwang meinerseits aus freiwilligen Stücken und offenbart mir dann auch sehr freiwillig seine Mailadresse. Schreibe mir nicht, wenn es Dir nicht gefällt. Was kann ich dafür? Die EU DSGVO ist hier aus meiner Sicht komplett außen vor.

Kontaktaufnahme

Natürlich ist es möglich, mit mir (hurtiger) Kontakt aufzunehmen. Ich ermögliche dieses, auch mit dem Wissen, dass die Mailadressen alsbald mit Spam zugemüllt wird.

Schreibt eine Mail zu: Jopii

Linkliste meiner Webseiten

Externe Links