Lightboxtest

August 6, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

Dieses Bild soll in einer Lightbox erscheinen:

Das ausgewählte Theme Blog X unterstützt die Lightbox sofort ohne Hilfsmittel.


Cover Image

Abschluss der Testphase - Entlastung für Media 0.1.1

Juni 29, 2020 - Lesezeit: 3 Minuten

So, meine Testphase für den möglichen Einsatz von Bludit habe ich nun für mich abgeschlossen. Meine anfängliche Begeisterung für diese recht einfache und unkomplizierte Blogsoftware bzw. CM-System hat sich gefestigt. Ich bin schier weg begeistert, wie einfach eine Blogsoftware funktionieren kann, wenn man schonmal mit WordPress und Co. zu tun hatte.

Bludit wird von einigen Plugins ergänzt, wobei ich mich frage, warum einige dieser Plugins nicht zum Standard von Bludit gehören. Aber es wird wohl so seine Gründe habe.

Wie bereits geschildert, hatte ich mit dem Plugin Lightbox Probleme, die wohl auf einen Bug zurückzuführen waren und innerhalb von wenigen Stunden von den Entwicklern behoben wurden. Potzblitz, ich bin davon begeistert.

Das andere Problem hatte ich mit dem Plugin Media in der Version 0.1.1. Das ist ein Plugin für die Verwaltung von Bildern und anderen Mediendateien. Auf meinen vServer läuft dieses Plugin nicht. Sobald der Media-Plugin-Ordner im Plugin-Ordner von Bludit liegt, lässt sich die Webseite nicht mehr aufrufen. Es genügt das Vorhandensein. Auf dem lokalen Rechner funktioniert das Plugin anstandslos bzw. lässt die lokale Intranetseite erscheinen. Ergo liegt es an irgendetwas auf dem vServer. Alle notwendigen Voraussetzung sind gegeben.

Ich bin wirklich angetan von Bludit und werde mir den Einsatz, vielleicht als Ersatz von Hugo, ernsthaft überlegen. Die Software ist klein, die Community ist klein, aber die Entwickler scheinen direkt am Ball zu sein. Und das macht eben Spaß. Keine dämliche Anmache im Forum, wenn man sich nicht ganz so professionell ausdrücken kann, keine besserwisserischen Kommentare. Eine sachliche und schlichte, aber auch teil freundliche Stimmung. Daumen ganz nach oben dafür.

Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt. Das kann auch nicht der Fall sein, denn hier sind wir im Bereich von Open-Source und kostenfrei zu nutzender Software. Natürlich passen nicht alle Plugins sofort. Natürlich gibt es Bugs. Natürlich haben manche Themen tatsächlich erhebliche Macken, aber das Grundgerüst, Bludit selber, das ist für mich wie geschaffen.

Auch wenn ich mich dazu entschließen sollte, diese Software gar nicht oder nur ganz begrenzt einzusetzen, lohnt es sich für manch anderen vielleicht und es lohnt sich auch, solche Projekte zu unterstützen.

Das Media-Plugin läuft endlich!

Und es lag nur an der blöden PHP-Version, die ich anscheinend nicht von 7.0 auf 7.4 enabled hatte. Sowas doofes!

Ich bleibe bei dem oben angegebenen. Geiler Support! Letztlich hat mir Sam geholfen, das Thema zu beenden.


Plugin Media immer noch mit Problemen

Juni 28, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

Das Plugin Media 0.1.1 zickt immer noch rum. Allerdings nur auf dem vServer.

Auf dem lokalen Rechner funktioniert das Plugin tadellos.

Der Forum-Admin Edi hatte nach der verwendeten PHP-Version gefragt. Die war auf dem vServer v7.0.33-1.

Auf dem lokalen Rechner habe ich die Version v7.3.14-1 installiert. Ergo lag nahe, dass die PHP-Version das Problem verursachte.

Doch nun ist auf dem vServer, also hier, wo diese Bludit-Installation liegt, die Version v7.4.7 installiert.

Und trotzdem funktioniert es nicht. Die Webseite wird nicht mehr angezeigt, sobald das Plugin im Plugin-Ordner des vServers liegt.

Somit kann die PHP-Version wohl als solches für Fehlerursache nicht zuständig sein.

Die Version des Apache2-Webservers ist: Apache/2.4.10 (Debian)

Somit hoffe ich darauf, dass Edi vom Support-Forum noch eine Idee hat. Das Plugin ist nämlich gut.


Lightbox kein Störenfried mehr

Juni 28, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

Das ging mal flott. Mein lieber Scholli,

Lightbox ist nun in der Version 1.3 am Start, denn der Fehler, der das Plugin TinyMCE behindert hatte, ist behoben.

Was für ein Glück! Die Hälfte der Miete ist eingefahren.

Nun muss nur noch das Plugin Media funktionieren und nicht mehr die Webseite brachlegn.

Herzlichen Dank an den Admin Edi vom Support-Forum von Bludit. Sehr schnelle Reaktion.


Umgang mit Bildern

Juni 28, 2020 - Lesezeit: 2 Minuten

Das A und O eines Blogs oder eines CMS sind Bilder. Bilde sollen aber nicht die Ladegeschwindigkeit der Artikel massiv beeinflussen. Daher ist es für mich wünschenswert, sofern mehrere Bilder im Artikel enthalten sind, diese zunächst in einer kleinen Form geladen werden (Thumbnails bei Galerien, Verkleinerungen auf die Breite des Artikels). Diese verkleinerte Form kann dann als Linkname dienen, um das Originalbild anzeigen zu lassen.

Und das erfolgt meist in einer Lightbox. So sie denn funktioniert bzw. andere Plugins nicht matt setzt.

Das ist ein Thumbnail:

Nun folgt das Thumbnail verbunden mit einem Link, um das Originalbild anzuzeigen:

Um das Thumnail als Link zu nutzen, um im Editor in den Quellcode umgeschaltet werden. Der Code ist dann wie folgt:

<p>
<a href="https://www.janiek.de/images/20200417_radtour_kaarst/20200417_radtour_kaarst_0036.jpg" target="_blank" rel="noopener">
<img src="https://www.janiek.de/images/20200417_radtour_kaarst/thumb_20200417_radtour_kaarst_0036.jpg" width="182" height="137" alt="">
</a>
</p>

Der Linkinhalt ist das Originalbild, der Linktext wird durch das Thumbnail ersetzt. Zudem öffnet sich das Bild in einem anderen Tab des Browserfensters.

Auch wenn es funktioniert, ist mir das alles zu aufwendig. Ich möchte nicht mit externen Links herumfuhrwerken, sondern die Bilder über eine Medienauswahl in die Artikel bringen bzw. als Hauptbild auswählen können.


Cover Image

Test mit Bildern von externen Links

Juni 28, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

Sollte das Media-Plugin nicht einsatzbereit sein, würde ich ggfs. Bilder von Links in die Artikel bringen wollen. Ich muss mir nicht meine Serverplatz mit immer wieder den gleichen Bildern vollmüllen, wenn ich diese als Standardartikelbilder je Kategorie einsetzen möchte.

Das Hauptbild ist schon ein Bild von einem externen Link

Und hier ist ein Bild im Artikel über die Funktion aus der Werkzeugleiste:


Über

Diese Seite ist derzeit eine Testseite, da Bludit neu für mich ist. Sollte die Handhabung einfach sein, werde ich ggfs. diese Software künftig weiterhin nutzen und einsetzen, da sie scheinbar einfach in der Handhabung und ohne SQL-Datenbank zu installieren ist.

Hit Counter

8

Tags